Architekturbüro

Eine Stadtvilla erstrahlt im neuen Glanz

Man muss nicht immer neu bauen um sein Traumhaus zu finden.
Auch alte Bestandsgebäude bieten oft die besten Voraussetzungen, in denen sich die Wünsche und Raumanforderungen realisieren lassen.

Haus 4P ist ein solches Haus. Erbaut wurde das zweigeschossige Einfamilienhaus 1970 in traumhaft ruhiger und grüner Lage in Kassel am Brasselsberg. Das Grundstück und das architektonische Grundgerüst stimmten. Die Raumaufteilungen und die energetischen Maßnahmen mussten neu bearbeitet werden.

Das Leitmotiv der Gestaltung war die Eigenart des Hauses herauszuarbeiten und durch neue Elemente und Raumaufteilungen zu ergänzen um dem Haus einen neuen Charakter zu verleihen in dem sich die Familie wiederfindet.

Eine klare moderne Formsprache und eine konsequent gestaltete Architektur, welche sich bis in das letzte Detail wiederspiegelt war oberster Wunsch der Bauherren.

Durch die Modernisierung mussten alte Wände teilweise der neuen Planung weichen, an anderer Stelle entstehen neue Räumlichkeiten und neue Raumeindrücke.

Alle Fenster wurden im Zuge der Sanierung ausgetauscht und energetisch an das moderne Architekturkonzept in Form und Farbe angepasst.
Fassade, Elektrik und Heizung wurden auf den neusten Stand der Technik gebracht und erfüllen den heutigen Standard eines KfW-70 Hauses.


Grundriss Erdgeschoss und Außenanlagen

Innen und Außen

Das Einfamilienhaus hatte zuvor keine bedeutende Verbindung zu dem sonnigen vorhandenen Garten mit seiner Umgebung. Natürliches Licht und Blicke in den Garten waren wesentlicher Bestandteil bei der Neugestaltung zwischen Innen- und Außenraum.
Mit den neuen Proportionen der Fenster wurde eine Balance zwischen Innen und Außen geschaffen. Der Innenraum verschmilzt mit der Terrasse und dem Garten zu einer Einheit.


Blick von außen Richtung Küche und Esszimmer – Vorher / Nachher

Räumlichkeiten

Während im Bestand Wände, Türen und veraltete Materialien den Raum bestimmten, definieren
nach der neuen Architektur nur Zwei Raumkörper das Erdgeschoss.
Ein großes Wohnzimmer mit Kamin und Terrasse zur einen Seite und ein heller offener Küchen- und Essbereich zur anderen.


Wohnzimmer – Vorher / Nachher

Der lichtdurchflutete Grundriss bildet nicht nur im Erdgeschoss ein behagliches modernes und gemütliches Zentrum mit vielen Highlights, sondern spiegelt sich auch im Obergeschoss wieder.
Hier wurden die wesentlich Strukturen, sowohl statisch als auch im Erscheinungsbild, grundlegend geändert um neue Räumlichkeiten zu schaffen.


Grundriss Obergeschoss

Aus einem 4qm Bad wurde eine großzügige Wellnessoase für die ganze Familie, mit begehbarer Dusche und einer freistehenden Badewanne mit Blick in den Himmel.

In jedem Raum reagieren nicht nur geschlossene und offene Flächen spielend miteinander, auch der gestalterische Umgang mit Materialität und Möbeln setzen Akzente und erzeugen die nötige Harmonie im Raum.

 

 


ImpressumDatenschutz