Architekturbüro

Einfamilienhaus in der Nähe von Kassel

Das 700m² große, vom Süden aus erreichbare Grundstück sollte mit einem Einfamilienwohnhaus über 2 Etagen, mit Gewerbeeineinheit im Erdgeschoss, einem Teilkeller und einer Doppelgarage bebaut werden.

Vom überdachten Eingang sind über den gemeinsamen Vorbereich 2 Büroräume von 10m² und 15m² zu erreichen. Gleichzeitig betritt man von hier aus über den Flur den privaten Wohnbereich der Villa.
Längs der Südseite erstreckt sich ein 63m² offener Wohnbereich mit Kamin- und Esszimmer und Austritt zur Terrasse. Um viel Licht in diesen kombinierten Wohnbereich zu bekommen, wurden die toten Ecken unter 45° abgeschnitten und mit 1,00m breiten Fenstern versehen. Durch die, im Untergeschoss nach außen verspringende Garage lädt deren Dachterrasse, welches über das Esszimmer erreichbar ist, im Sommer für eine große Esstafel ein.
Die vom Esszimmer erreichbare große Küche mit 14m² bietet ausreichenden Stauraum und Platz zum Kochen und Anrichten.

Grundriss Erdgeschoss

Die gesamte südliche Front des Erdgeschosses wurde um 2,00m nach Norden versetzt, so dass Platz für eine 27m² große Dachterrasse mit Südausrichtung entstehen konnte.
Über dem Wohnbereich befindet sich zwischen zwei gleichgroßen Kinderzimmern von je 14m² ein geräumiges, lichtdurchflutetes Schlafzimmer mit eigener Ankleide von insgesamt 34m².
Ein weiteres Zimmer von 12m² über der Küche kann als Kinder-, Spiel- oder Gästezimmer genutzt werden.
Ein geräumiges Badezimmer von12m² und ein separates WC mit Dusche wurden bewusst von einander getrennt und bieten ausreichend Platz für die ganze Familie und Gäste.

Dachgeschoss

Ausstattung und Energiekonzept:

Das gesamte Haus entspricht den Anforderungen für eine KfW 70 Förderung. Die Außenwände sind mit Ziegelsteinen und mineralischem Dämmstoff ausgeführt und die Fenster mit einer Dreifachverglasung entsprechen, trotz der Größe der KfW 70 Förderung.
Die Grundversorgung für Heizung und Warmwasser stellt eine Gastherme mit großer Boilereinheit zur Verfügung.
Der Kaminofen im Kaminzimmer unterstützt an kalten Tagen durch seinen angeschlossenen Wärmetauscher die Heizungsanlage. Eine Fußbodenheizung sorgt im gesamten Haus für ein angenehmes und gleichmäßiges Raumklima.
Das Treppenhaus, die Badezimmer und die Küche sind mit hochwertigen Bodenfliesen ausgelegt, alle Wohnräumen hingegen wurden mit einem warmen und behaglichem Holzfußboden ausgestattet. Weiß verputzte Wände inszenieren das Interieur und bilden den nötigen Kontrast zum Bodenbelag.


ImpressumDatenschutz